Zum Inhalt springen

SecEMAIL auf einen Blick

Sichere E-Mail-Kommunikation sollte Standard sein. SecEMAIL ist eine bei den Polizeibehörden bewährte Lösung, die den einfachen, geschützten Email-Austausch ermöglicht. Auch Justizbehörden haben die Möglichkeit sich SecEMAIL anzuschliessenn.

Die Vorzüge von SecEMAIL sind:

One-Click-Verschlüsselung bei SecEMAIL Teilnehmern

Die Benutzerfreundlichkeit entscheidet, ob Sicherheitsmassnahmen im Alltag konsequent eingesetzt werden oder nicht.

Mit einem Click werden Emails sicher zwischen SecEMAIL Teilnehmern versendet. Es ist weder eine Passworteingabe, noch eine Smartcard oder die Suche der Adresse in einem Verzeichnis erforderlich. Der Benutzer hat keinerlei zusätzlichen Aufwand.

Mobiler Einsatz

Sichere Emails können jederzeit auch auf mobilen Geräten gelesen und versendet werden. Es gibt keine Geräte- /Client oder Betriebssystem-Einschränkungen.

Sicheres Email an alle

Bei den Adressaten gibt es keine Einschränkung. Eine sichere Email-Kommunikation ist zwischen SecEMAIL Teilnehmern (z.B. Polizeibehörden), wie auch zu externen Partner gleichermassen möglich. Die Kommunikation zwischen SecEMAIL Teilnehmern erfolgt direkt via Transportverschlüsselung, die Kommunikation mit externen Partnern erfolgt über eine Webmail Lösung. Externe Partner mit persönlichen S/MIME oder PGP Zertifikaten erhalten die E-Mails direkt zugestellt. Externe Partner ohne Zertifikate, können die E-Mails via Webmail herunterladen und beantworten.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Urs Rutzer (ur@rubus-rutzer.ch)

Newsletter

Bleiben Sie über die Aktivitäten von HIS informiert.

jetzt abonnieren

Nächste Termine

28. August 2018 Gemischter Ausschuss Justitia 4.0

12. September 2018 PL-37 (Klausur)

4. Oktober 2018 HIS-Programmausschuss PA-11

11. Oktober 2018 Fachgruppe "VB Phase 1"

29. November 2018 Begleitgruppe HIS BG-7

14. Februar 2019 Nationaler Kickoff-Event Justitia 4.0