Zum Inhalt springen

HIS-Begleitgruppe

Die HIS-Begleitgruppe (HIS-BG) setzt sich aus Fachleuten aus den Bereichen Staatsanwaltschaften, Gerichten, Justizvollzug und Polizei sowie anderen Organisationen mit Bezug zur Strafjustiz zusammen. Sie steht allen Interessierten, die nicht primär in den Entscheidgremien von HIS vertreten sind, zur formlosen Teilnahme offen – unabhängig ihrer Funktion. Mit der HIS-BG wird ein Informations- und Austauschgefäss über die aktuellen Digitalisierungsvorhaben, die in den Kantonen oder bei HIS durchgeführt werden, geboten. Die HIS-BG ist für die Mitglieder auch eine Gelegenheit, ihr Netzwerk zu erweitern, sich über Lösungsansätze auszutauschen und eigene Überlegungen mit anderen Spezialistinnen und Spezialisten zu vertiefen.

Am Donnerstag, 6. Juni 2024, findet der zweite HIS-Begleitgruppenevent in Bern statt. Alle nötigen Informationen werden rechtzeitig auf dieser Seite publiziert.

HIS-Begleitgruppenevent

6. Juni 2024

Am Donnerstag, 6. Juni 2024 (ca. 9:30 bis 14:00 Uhr) wird der zweite HIS-Begleitgruppenevent in Bern stattfinden. Reservieren Sie sich dieses Datum schon heute.

Kontakt
Sie sind kein BG-Mitglied und möchten aber über den Event informiert werden? Schicken Sie uns ein E-Mail an info@his-programm.ch und wir senden Ihnen gerne alle nötigen Informationen rechtzeitig zu. 

22. Juni 2023

Am 22. Juni 2023 hat der erste HIS-Begleitgruppenevent in Bern stattgefunden. Über Hundert Fachleute aus den Bereichen Staatsanwaltschaften, Gerichte, Justizvollzug und Polizei sowie anderen Organisationen mit Bezug zur Strafjustiz haben sich im Stadion Wankdorf getroffen.

Die Teilnehmenden haben in Form von praxisorientieren Beispielen, Erfahrungsberichten und Live-Demonstrationen einen Einblick in aktuelle Digitalisierungslösungen erhalten. 

Programm

  • Erfahrungsbericht aus dem Kanton GL
  • Drei Sessions zu heutigen Projekten:
    • Einsatz der elektronischen Signatur
    • eJustizakte-Applikation (JAA)
    • Link: Geschäfts- und Aktenführung BA/fedpol
    • Asservatenmanagementsystem (AMS)
    • Informationssystem Justizvollzug mit Personen- und Platzsuche (IS-JV)
    • Beweismittelübertragung zwischen Polizei und Staatsanwaltschaft

Das detaillierte Programm und die Beschreibung der Vorträge können hier nachgelesen werden.

Fazit des Events

  • Die Digitalisierung ist kein Sprint, sondern ein Marathon in mehreren Streckenabschnitten.
  • Der Mensch steht im Zentrum. Er trägt massgeblich zur erfolgreichen Digitalisierung bei.
  • Kommunikation ist zentral, um die unterschiedlichen Stakeholder stufengerecht einzubinden.
  • Alle sitzen im selben Boot: Events wie diese sind wichtig für den Erfahrungsaustausch.
  • HIS steht allen Beteiligten der Strafjustizkette unterstützend zur Seite.

HIS-Begleitgruppe Sitzungen

Die HIS-BG trifft sich grundsätzlich 2x/Jahr für rund zwei Stunden inkl. anschliessendem Lunch in Bern. Jens Piesbergen, Programm-Manager HIS, leitet die HIS-BG.

Jedes Mitglied spricht in seiner Sprache; die präsentierten Unterlagen werden in Deutsch und Französisch zur Verfügung gestellt.

Die HIS-BG nimmt jedes Jahr neue Mitglieder auf. Interessierte können sich jederzeit via info@his-programm.ch anmelden.

Kontakt

Möchten Sie Mitglied der HIS-BG werden? Schicken Sie uns einfach ein E-Mail an info@his-programm.ch.

Haben Sie Fragen zur HIS-BG? Jens Piesbergen steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Jens Piesbergen
Jens Piesbergen
Programm-Manager HIS