Zum Inhalt springen
Was ist HIS

Das HIS-Programm in Kürze

Welche Probleme löst HIS?

Die konsequente Analyse der HIS-Vision (Kantone und Bund harmonisieren resp. koordinieren bestehende IT-Systeme der Strafjustiz & beschaffen Neues gemeinsam) lässt folgende Handlungsfelder zu:

  1. Optimierung der Geschäftsprozesse durch durchgängigen, medienbruchfreien (halb)automatisierten Datenaustausch. Hauptproblem sind nicht vollständig standardisierte Schnittstellen zwischen den involvierten Partnern der Justizkette.
  2. HIS unterstützt und treibt die Digitalisierung in der (Straf)Justiz voran. Die Schweiz löst ihren ausgewiesenen Nachholbedarf im Bereich der elektronischen Aktenführung durch gesetzgeberische Massnahmen und dem Aufbau der Kompetenzen und Mittel zum Beherrschen der elektronischen Akte und des elektronischen Rechtsverkehrs.

Was ist HIS?

Ein sich im Aufbau befindliches Programm mit klaren Projektaufträgen.

Es dient aber auch als Brückenbauer und als Kompetenzzentrum für die Abwicklung von IT-lastigen und interdisziplinären Projekten. Es kann als (kantonales) Sprachrohr gemeinsame Interessen vertreten, als Realisator beauftragte Projekte organisationsübergreifend abwickeln, als Berater und Anreisser agieren und stellt eine collaboration-Plattform zur effizienten Zusammenarbeit in verteilten Projektteams zur Verfügung.

Welchen Nutzen hat HIS generell? Welchen Mehrwert schafft HIS?

  1. Umsetzung eGovernment in der Justiz
  2. gesteigerte Produktivität und Datenqualität in der Strafjustiz, z.B. raschere Fallbearbeitung, Optimierung Abläufe, Reduktion manueller Eingaben, Eliminierung von Medienbrüchen
  3. erhebliche Kosteneinsparungen durch gemeinsame Entwicklungen und Beschaffungen
  4. Harmonisierung der IT-Schnittstellen führt zu geringeren Wartungskosten und mehr Flexibilität
  5. Einführung moderner Technologien und Arbeitsweisen
  6. Beitrag zur Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber („state-of-the-art“ Arbeitsplatz)

Für wen ist HIS?

Alle Organe der Strafverfolgungsbehörden und alle professionellen Akteure der Gerichte, des Vollzugs und den Partnern im Justizbereich können von HIS profitieren.
 

Newsletter

Bleiben Sie über die Aktivitäten von HIS informiert.

jetzt abonnieren

Nächste Termine

28. August 2018 Gemischter Ausschuss Justitia 4.0

12. September 2018 PL-37 (Klausur)

4. Oktober 2018 HIS-Programmausschuss PA-11

11. Oktober 2018 Fachgruppe "VB Phase 1"

29. November 2018 Begleitgruppe HIS BG-7

14. Februar 2019 Nationaler Kickoff-Event Justitia 4.0